Sie besitzen ein Haustier, welches Sie gerne in Bus und Bahn mitnehmen wollen? Auch dies ist bei den Kärntner Linien möglich.

Kleintiere:
Kleine, ungefährliche und in geeigneten Behältnissen untergebrachte Tiere - zu diesen Bedingungen auch Hunde - werden unentgeltlich mitbefördert. 

Hunde:
Für Hunde, welche nicht in Behältnissen untergebracht oder getragen werden können, sind Fahrkarten zum Sparpreis zu lösen.
Im übrigen (z.B. bezüglich Maulkorbpflicht oder Ausnahmen für Dienst- und Partnerhunde) gelten die Beförderungsbestimmungen des jeweils benützten Verkehrsunternehmens.